Micro-Foam-Unit-FlexiFoam

Das M.F.U.-FlexiFoam System bietet die Möglichkeit der variablen Mittel- und  Leichtschaumerzeugung.


Das System funktioniert nach dem Wirkprinzip “Diekmannsche Düse“ (Flexi-Foam-System).


Hierbei sind die Komponenten zur Schaumerzeugung und Lufterzeugung voneinander getrennt. Die zur Luftschaumerzeugung erforderliche Luft wird durch das Turbinengebläse erzeugt und über einen Lüfterschlauch zur Düse gefördert.

 

Die in der Düse erreichte Verschäumungszahl und die damit zusammenhängende Fließfähigkeit des Schaums werden durch die Regelung der Lüfterdrehzahl gesteuert.

Zur Durchführung einzelner Versuchsreihen gehört zum Lieferumfang eine Schaumbox zur Darstellung unterschiedlicher Anwendungsbereiche des erzeugten Schaums.


Mit Hilfe der Schaumbox kann die wirksame Erzeugung von „stapelbarem“ Mittel-Leichtschaum vorgeführt werden.


Das M.F.U.-FlexiFoam System ist ein Systemmodul welches nicht eigenständig betrieben werden kann!


Zum Betrieb ist eines der folgenden MFU-Systeme erforderlich.

  • MFU-1000
  • MFU-3000
  • MFU-5000
  • MFU- Cafs-Attack-Air
M.F.U.-FleiFoam System montiert auf Leitermodell bereit zum Einsatz
Systemskizze
Lieferumfang Anlagenteile
Turbine als Lüfter zum Einsatz fertig
Düse über Luttenschlauch am Lüfter angeschlossen
FlexiFoam System im Transportbehälter verstaut

Artikel, technische Daten und Lieferbarkeit können sich ohne Vorankündigung ändern. Einige Abbildungen können noch Handmuster zeigen.



Kontakt

Sie erreichen mich unter:

 

Jürgen Arens

Herstellung und Vertrieb

von Unterrichtsmedien

 

Stallagsweg 145

50767 Köln

 

Telefon:+49 221-1699483

mobil: +49 179 2331956

Fax: +49 221 1699483





 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.