Micro-Foam-Unit 3000

Das MFU-3000-System bietet alle Möglichkeiten der uneingeschränkten Schaumerzeugung und bietet die Möglichkeit, den Betrieb von bis zu drei Schaumrohren zu realisieren.

 

Das Herzstück des MFU-3000 bildet eine großvolumige Membranpumpe welche mit allen Anschlusselementen in einem Schaummittelkanister montiert ist.

Die Membran-pumpe wird über das im Lieferumfang enthaltene 12 Volt-Netzteil betrieben und ist Druck regelbar.

Durch eine auf den Gerätschaften angebrachte Farbkennung lassen sich alle Schlauchanschlüsse verwechslungsfrei herstellen.

Die verwendeten Schaummittel werden als Premixlösung eingesetzt.

 

Alle erforderlichen Zubehörteile werden in Euro-Kunststoffkiste gelagert und transportiert. Somit bietet die Anlage größtmögliche Mobilität und einfaches Handling im Schulungsbetrieb.

 

Zur Durchführung von „Laborversuchen“ und zur Reinigung der im Lieferumfang enthaltenen Schaumdüsen gehört eine Handpumpflasche zur Standartausstattung.

 

Unter Verwendung der jeweiligen Düsen lassen sich die unterschiedlichen Fließ- und Haftfähigkeiten der erzeugten Schäume darstellen. Wasserfilmbildende Schaummittel können verschäumt und unverschäumt zur Brandbekämpfung von Übungsbränden aufgebracht werden.

 

Der durch die Pumpe erzeugte Druck lässt sich mittels Druckbegrenzungsventil auf die jeweiligen Bedürfnisse einregeln und der geförderte Volumenstrom wird über einen MFU - Puckverteiler auf bis zu drei Angriffsleitungen aufgeteilt.







Systenskizze

Artikel, technische Daten und Lieferbarkeit können sich ohne Vorankündigung ändern. Einige Abbildungen können noch Handmuster zeigen.



04.01.2018

Neues Übungsobjekt in der Rubrik Produkte online

hier geht es zur Rubrik

04.01.2018

Halter für Pumpenmodul in der Rubrik Produkte online

hier geht es zur Rubrik

13.12.2014

Neues in der Rubrik Schaumtrainer für Bayern.

hier geht es zur Rubrik

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

 

Jürgen Arens

Herstellung und Vertrieb

von Unterrichtsmedien

 

Stallagsweg 145

50767 Köln

 

Telefon: +49 221 16995330

mobil: +49 179 2331956

Fax: +49 221 1699483





 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.